Über uns

Wir möchten Sie kurz über die Lernwerkstatt informieren.
Im September 1998 wurde die Lernwerkstatt nach ca. einjähriger Vorbereitungsphase eröffnet. Sie hat sich seither als eine anerkannte Fortbildungseinrichtung etabliert und bietet Raum für viele und vielerlei Veranstaltungen. Neben den offenen Nachmittagen und den Angeboten der Lernwerkstatt tagen hier verschiedene Arbeitskreise regelmäßig, das Seminar kommt mit den Lehreranwärter/innen, pädagogische Tage werden durchgeführt und zwei Montessori-Diplom-Kurse finden zurzeit an Wochenenden statt.

Die Lernwerkstatt bietet die Möglichkeit, sich über neue Entwicklungen in der Pädagogik zu informieren, Material für offene Lehr- und Lernformen kennen zu lernen und auch selbst herzustellen, sie lädt alle im Erziehungsprozess Stehenden ein zum praxisbezogenen Gespräch und Erfahrungsaustausch.

Seit 2003 ist die Lernwerkstatt ein Montessoristützpunkt mit einer umfangreichen Sammlung von Montessori-Materialien. Im Sommer 2015 begannt der 6. Montessori-Dilomkurs in Inzlingen (siehe besondere Seite).

Die inhaltliche und organisatorische Arbeit in der Lernwerkstatt wird von einer Arbeitsgruppe geleistet, bestehend aus Lehrer/innen aus Förder-, Grund- und Hauptschulen.

Derzeit sind dies

Ann Hilpert, Buttenbergschule Inzlingen
Sabine Braun,  Bärenfelsschule Grenzach
Susanne Detterer-Baljer, Gründungsmitglied der LWS
Andreas Hagen, Grundschule Egringen
Bernhard Nopper, Rheinschule Friedlingen
Gerti Bantel, Hebelschule Rheinfelden

Advertisements